Das Schlaflabor Ostfriesland wird von Dr. Frank Russell und Dr. Detlef Holtermann geleitet. Es stehen 12 Computermeßplätze für die nächtlichen Messungen zur Verfügung. Bei den so genannten Polysomnografien werden Hirnaktivität (EEG), Augenbewegungen (EOG), Muskelspannung (EMG), Atmung, Sauerstoffsättigung im Blut, Herzaktivität (EKG) und Schnarchgeräusche videoüberwacht registriert.

Prinzipiell unterscheidet sich das Schlafen im Schlaflabor nicht von dem zu Hause. Sie schlafen bei uns in einem normalen Bett in einem Einzelzimmer. Lediglich die Elektroden und Messfühler sind anfangs gewöhnungsbedürftig. Wie viele Messnächte im Schlaflabor erforderlich sind, hängt im Einzelfall vom Krankheitsbild und der notwendigen Diagnostik und Therapie ab.

Checkliste Praxisbesuch

Für Ihren ersten Praxisbesuch haben wir eine kleine Checkliste zusammengestellt:
 Überweisung von Ihrem behandelnden Arzt
 Krankenversicherungskarte / Chipkarte
 falls vorhanden aktuelle medizinische Befunde (z.B. Labor, Röntgen Thorax, EKG, HNO, etc.)
 aktuelle Medikamente und ihre Dosierung
 Handtuch, Zahnbürste, Schlafanzug
 ausgefüllter Fragebogen zu Schlafstörungen (siehe unten)

AKTUELLES

 






KONTAKT SERVICEZEITEN ANFAHRT
Schlaflabor-Ostfriesland
Friesenstrasse 75
26789 Leer
Telefon: 0491-79694080
Fax: 0491-79694081
info@schlaflabor-ostfriesland.de
Bürozeiten und Anmeldung:
8.00 Uhr – 12.00 Uhr
Öffnungszeiten:
Termine nach Vereinbarung
Messzeiten:
Sonntagabend bis Freitagmorgen
 

© Schlaflabor-Ostfriesland made by Deich8